Anmeldung zum AC•THOR Product Launch Event 30.11.2017 16:00-16:30

Name Please let us know your name. E-Mail Please let us know your email address.
joomla templates top joomla templates template joomla

Referenzen AC ELWA-E

Beispiel Einfamilienhaus mit Hybridspeicher

Referenz  AC ELWA-E - Einfamilienhaus mit Hybridspeicher Referenz  AC ELWA-E - Einfamilienhaus mit Hybridspeicher 2

  • Wohnhaus 220m², 2 Bewohner
  • 10 kWp PV-Anlage Ost/West ausgerichtet
  • Hybridspeicher AC ELWA-E und 16 kWh Batteriespeicher
  • Steuerung durch SMA Sunny Home Manager
  • Gebäudeheizung per Luft-Wasser Wärmepumpe

Konzept der Hybridspeicherung / Einsatz der AC ELWA-E

Typische Batteriespeicher können bei günstiger Einstrahlung oft schon im Laufe des späten Vormittags den Zustand der Vollladung erreichen. Ab diesem Moment würde der weitere Überschuss in das Stromnetz eingespeist werden und kann dadurch nicht mehr vom Anlagenbesitzer genutzt werden. Hinzu kommt der Umstand der oft geringen Marktpreise für die eingespeiste Energie, welcher einen möglichst hohen Eigenverbrauch zusätzlich erstrebenswert macht.

Der Batteriespeicher kommuniziert über das Sunny-Home-System mit der AC ELWA-E und signalisiert seinen Ladezustand. Nach dem Abschluss des Ladevorganges werden die weiteren PV-Erträge zur Wärmeerzeugung verwendet. Entscheidend dabei ist die Fähigkeit des Heizelements seine Leistung stufenlos dem Überschuss anzupassen.

 Referenz  Konzept AC ELWA-E - Einfamilienhaus mit Hybridspeicher

Im Tagesverlauf der Hybridspeicherung stellt die gelbe Linie die Leistung der PV-Anlage dar, die orange Linie jene zur Batterieladung und die grüne Fläche kennzeichnet die überschüssige Energie die zur Warmwasserbereitung durch die AC ELWA-E verwendet wird.

Die Grafik verdeutlicht sehr anschaulich, dass der AC ELWA-E eine niedrige Priorität zugewiesen wurde. Das entspricht auch der von my-PV empfohlenen Betriebsweise, da die elektrische Energie sowohl wirtschaftlich als auch physikalisch einen höheren Wert besitzt als Wärme. In Folge dessen werden zuerst alle eingeschalteten Verbraucher direkt versorgt, danach erfolgt die Beladung der Batterie und erst die letzte Verwendung sieht die Wärmeerzeugung vor.

Systemübersicht

Referenz  Systemübersicht AC ELWA-E - Einfamilienhaus mit Hybridspeicher

Vorteile des Systems

  • Weitere Steigerung des Eigenverbrauchs zusätzlich zu Batteriespeicher möglich
  • Durch den Einsatz der AC ELWA-E kann das normale Heizsystem im Sommer vollständig abgeschaltet werden
  • Einbindung in den Sunny Home Manager einfach und unkompliziert
  • Durch Hybridspeicherung mit Batterie und AC ELWA-E können sie bei kleineren PV-Anlagen (3-5 kWp) den Eigenverbrauch in ihrem Einfamilienhaus auf nahezu 100% erhöhen
  • Die Preise für die zusätzliche Speicherkapazität stehen in keiner Relation zu den aktuellen Kosten für Batterien. Eine Erweiterung ist somit lediglich mit geringem finanziellen Mehraufwand verbunden

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!