Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden

Fachhaendler

2. September 2020

◼ Städte und Gemeinden sollen mehr Solarenergie liefern

Kompatible Partner News

Neun von zehn Deutsche sind für mehr Photovoltaikanlagen auf öffentlichen und gewerblichen Gebäuden.

 

Geht es nach der Mehrheit der deutschen Bevölkerung, sollten vor allem auf Dächern von öffentlich und gewerblich genutzten Gebäuden verstärkt Photovoltaikanlagen errichtet werden. Das zumindest gaben 88 Prozent bei einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Prolytics im Auftrag des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) an. Gerade Städte und Gemeinden müssten nach BDEW-Ansicht auch mit gutem Beispiel vorangehen, indem sie verfügbare Flächen zur Solarstrom-Produktion nutzen. 68 Prozent der Befragten finden außerdem, dass Photovoltaikanlagen für gewerbliche Neubauten verpflichtend sein sollten.

 

Pläne zu Photovoltaik-Verpflichtung

Überlegungen, vor allem bei Neubauten Photovoltaikanlagen zur Bedingung zu machen, gibt es in Deutschland immer öfter. In Hamburg, Bremen sowie Bremerhaven wurde der Ausbau zu Solarcities bereits beschlossen, Baden-Württemberg und Berlin arbeiten an ähnlichen Plänen.

 

 

Zurück zur Übersicht.

Kontakt

my-PV GmbH
Teichstraße 43
      A-4523 Neuzeug
+43 7259 39328
[email protected]

   Montag – Donnerstag: 08:00 – 17:00 Uhr
     Freitag: 8:00 – 14:00 Uhr