Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden

Fachhaendler

25. September 2019

◼  Ungenutztes Potential der Solarenergie

Velog News

Im Sommer liefen die Photovoltaik-Anlagen Österreichs auf Hochtouren – und dennoch wurden nur etwa zwei Prozent des gesamten Potentials für die Erzeugung von Solarstrom genutzt.

Eigentlich hätte mit der Verabschiedung des „Erneuerbaren Ausbau Gesetzes“ im heurigen Jahr ein Turbo gezündet werden sollen. Seit der Regierungsänderung befindet sich das Gesetz aber in der Warteschleife.

 

Umweltorganisationen wie Global 2000 und WWF kämpfen nun gemeinsam mit 256 Unternehmen für einen schnellen und konsequenten Ausbau der Solarenergie. Unter anderem soll die Eigenverbrauchsteuer bei Sonnenstrom wegfallen und die Deckelung der PV-Förderung aufgehoben werden. Auch die immer noch gewährte Förderung für fossile Energieträger muss für die Initiatoren umgehend beendet werden. Außerdem sollte die nächste Regierung sicherstellen, dass es auch für Bürger ohne eigene Wohnung oder Haus möglich wird, Strom aus einer Gemeinschaftsanlage innerhalb der Gemeinde direkt zu beziehen.
PV-Pionier Dr. Gerhard Rimpler: „Diese Maßnahmen könnten maßgeblich dazu beitragen, die definierten Klimaziele zu erreichen. Das Thema müsste von der neuen Regierung prioritär in Angriff genommen werden.“

 

 

 

Zurück zur Übersicht.

Kontakt

my-PV GmbH
Betriebsstraße 12
      A-4523 Neuzeug
+43 7259 39328
office@my-pv.com

   Montag – Donnerstag: 08:00 – 17:00 Uhr
     Freitag: 8:00 – 14:00 Uhr