Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden

Fachhaendler

2. Juli 2021

◼ Zwei 9 kW Heizstäbe mit AC•THOR 9s betreiben

ETHERMA und myPV News

Sie wollen zwei 9 kW Heizstäbe mit dem AC•THOR 9s betreiben obwohl dieser nur 9 kW Heizleistung hat? Hier erfahren Sie wie dies geht ...

 

Wie können zwei 9 kW Heizstäbe betrieben werden, wenn der AC•THOR 9s aber nur 9 kW Heizleistung hat?  

 

In der Betriebsart M2 werden zwei elektrische Heizstäbe nacheinander stufenlos mit PV-Überschuss versorgt. Vorrang hat dabei der obere Heizstab. Ziel ist es am Zapfpunkt möglichst rasch die gewünschte Temperatur zu erreichen, bevor der weitere Überschuss den restlichen Speicherinhalt erwärmt. Sobald der obere Heizstab auf Zieltemperatur angekommen ist, wird der untere Heizstab versorgt. 

Wird kein my-PV Temperatursensor verwendet, so erfolgt die Umschaltung über die Thermostaten der Heizstäbe, der AC•THOR überprüft danach regelmäßig ob der obere Heizstab wieder verfügbar ist. 

Wird der my-PV Temperatursensor verwendet, so erfolgt die Umschaltung, wenn die Temperatur am Sensor den eingestellten Maximalwert erreicht.

 

Tip TIPP: Praktisch können die beiden Heizstäbe auch in zwei getrennten Wärmespeichern untergebracht sein!
 

Unsere Rubrik "Support" bietet viele nützliche Praxistipps, die Ihnen bei der Installation und Inbetriebnahme unserer Lösungen helfen werden.

Weiters erfahren Sie hier von allen wesentlichsten Neuerungen an den Produkten von my-PV.

 

Zurück zur Übersicht.

Kontakt

my-PV GmbH
Betriebsstraße 12
      A-4523 Neuzeug
+43 7259 39328
office@my-pv.com

   Montag – Donnerstag: 08:00 – 17:00 Uhr
     Freitag: 8:00 – 14:00 Uhr