30. August 2022

◼ Positive Resonanz als Balsam im Alltag

PV Module gesamt Nissle News

Das Ziel von my-PV ist es, Leistungselektronik zu entwickeln und herzustellen, die Kunden zufrieden stellt. Zufrieden, weil die PV-Anlage optimiert und der Eigenverbrauch steigt.

 

Umso mehr motiviert es uns intern, wenn wir positives Feedback zu unseren Produkten und unserem Service erhalten – denn wir freuen uns mit den Kunden über das Erfolgserlebnis. Einige aussagekräftige Rezensionen, die uns in den letzten Wochen erreicht haben, möchten wir hier gesammelt teilen.

Immer mehr Personen werden sich den eindeutigen Vorteilen von alternativen Wärmeformen zur Warmwasserbereitung und Heizung bewusst, vor allem in Zeiten von steigenden Energiepreisen. Unsere Kunden sehen den direkten Unterschied, der durch den Eigenverbrauch des Photovoltaikstroms entsteht.

So zieht Markus Ursprung nach einem Betriebsjahr der my-PV Produkte den Vergleich zur herkömmlichen Wärmepumpe:

“Wenn man genug Fläche zur Verfügung hat, dann sind größere Photovoltaikanlagen mit den Lösungen von my-PV günstiger und servicefreundlicher wie eine Wärmepumpe umzusetzen.“

Auch Roger D. aus der Schweiz stellt fest, dass die Zeit für einen Umstieg mehr als reif ist: Sollten die Einspeisevergütungen auch in der Schweiz noch weiter sinken, wird der Einsatz der my-PV Geräte immer interessanter. Ich bin also gut gerüstet für die elektrische Zukunft.“

Mehr Informationen zu diesem Referenzprojekt finden Sie hier.

Ein anderer Kunde ist ebenfalls vollständig auf elektrische Heizung umgestiegen. Unter unserem Video AC ELWA-E Kurzvorstellung kommentierte Dappdruff:

 

“Habe den Heizstab zwar erst seit einer Woche in Betrieb, dennoch möchte ich dazu etwas sagen, denn ich bin mehr als begeistert von der AC ELWA-E. Die AC ELWA-E hängt an einer 6.6 kWp Anlage mit SMA Technik, über Ethernet in das Gesamtnetzwerk eingebunden und in einem liegenden 130 l TWW Behälter moniert. Meine Ölheizung habe ich abgestellt, denn die AC ELWA-E hat immer genügend Leistung zur Verfügung, um Warmwasser zu erzeugen (ansonsten WW Sicherstellung). (…) Insgesamt ein geiles Gerät und ich hoffe, dass es noch Jahre seinen Dienst zuverlässig verrichten kann. Absolute Empfehlung für jeden, der mehr Eigenverbrauch erzeugen will und wenig Aufwand mit der Installation haben möchte.”

 

Unsere Produkte kommen nicht nur bei Einzelpersonen, sondern auch in größerem Umfang zum Einsatz. Christoph Günther aus Osterhofen in Deutschland ist Landwirt und nutzt die ELWA zur Brauchwassererwärmung im Wohnhaus. Die Vorteile für seinen Betrieb sind zahlreich: “Ich bin mit der Anlage hoch zufrieden und sehe gleich mehrere Vorteile: Keine Anmeldung gemäß des EEG, günstigere Investitionskosten im Vergleich zu thermischen Sonnenkollektoren, das Aufheizen des Brauchwassers funktioniert auch bei bedecktem Himmel, Strom wird bereits bei geringer Helligkeit produziert und die Technik erfordert keine Wartung.”

In einem Schweizer Mehrgenerationenhaus wird der Photovoltaikertrag des Sommers in den Winter mitgenommen – mit einem 100.000 Liter fassenden Warmwasserspeicher und fünf AC•THOR 9s. Der Bauherr Markus Ursprung ist von der Anwendung der AC•THOR 9s überzeugt:

Damit ich den genauen Energieinhalt des Wassertanks berechnen kann, messe ich auf jeder Höhe die Temperatur. An jeden AC•THOR 9s habe ich 4 Temperaturfühler angeschlossen. Die PV-Leistung schwankt oft zwischen 20 kW und 60 kW; und genau diese Schwankungen kann der AC•THOR 9s übernehmen. Welcher andere Verbraucher kann mit solchen Leistungsschwankungen umgehen?

Peter Brandstötter aus Oberösterreich erzählt von der Anwendung der ELWA:

“An der ELWA gefiel mit zuerst der einfache Einbau. Jetzt finde ich super, dass diese Lösung zudem auch völlig wartungsfrei ist. Mittlerweile habe ich auch das USB-Interface von my-PV. Damit kann ich Daten abrufen und den PV-Wärmeertrag, sowie den Temperaturverlauf kontrollieren. Wenn ich an wechselhaften Tagen meinen Nachbarn mit einer thermischen Solaranlage frage, ob seine Kollektoren was geliefert haben, dann verneint er das, während meine ELWA selbst bei bedecktem Himmel 4 kWh Wärme erzeugt hat. Das ist einfach eine geniale Lösung!”

Es bedarf ordentlich an Teamarbeit und interner Koordination, die Anliegen unserer Kunden schnellstmöglich zu bearbeiten. An dieser Stelle muss ein Lob an unsere Mitarbeiter im Support ausgesprochen werden, denn uns erreicht diesbezüglich regelmäßig positives Feedback von außen.

So wurden etwa die Erwartungen von Matthias K., der aufgrund eines technischen Problems unseren Kundendienst kontaktierte, übertroffen:

“Vielen Dank für Ihr Engagement. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich sehr positiv überrascht bin. Aufgrund vieler negativer Erfahrungen mit anderen Firmen, Banken usw. habe ich nicht mit Abhilfe gerechnet. Sie können stolz darauf sein, sich so deutlich vom Durchschnitt abzuheben. Nicht nur Ihr Service, auch Ihr Produkt ist bemerkenswert gut gemacht.”

Egal um welches Problem es sich handelt, unser Kundendienst steht zur Stelle. So bedankt sich Dieter K. aus Bayern beim Support:

„Ich möchte mich auf diesem Wege bei Ihnen für Ihren hervorragenden und beispielhaften Kundenservice bedanken. Der Ersatz-Sensor ist zwischenzeitlich eingetroffen und eingebaut. Alles funktioniert wieder einwandfrei.“

 

Wenn Sie zufrieden mit unseren Produkten und unserem Service sind, hinterlassen Sie gerne eine positive Bewertung auf Google unter diesem Link: https://g.page/r/CXm9eKXajba4EAI/review

 

Kontakt

my-PV GmbH
Betriebsstraße 12
      A-4523 Neuzeug
+43 7259 39328
office@my-pv.com

Support anfordern

   Montag – Donnerstag: 08:00 – 17:00 Uhr
     Freitag: 8:00 – 14:00 Uhr

Rechtliches

Impressum
Datenschutzerklärung
Über uns




Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden

Fachhaendler