21. Februar 2022

Rückblick auf die InterSolution 2022

210930 Erffnungsevent Fotografenbilder News

Anfang Februar fand in Belgien nach zwei Jahren wieder die InterSolution statt. Neben vielen interessanten Themen war auch der persönliche Austausch möglich.

 

Die Aufmerksamkeit lag auf den belgischen Marktaussichten, denn 2021 war eine Schockperiode, weil es eine Änderung in der PV-Marktregulierung gab. Der Markt verlagerte sich von 1:1 Einspeisetarifen und -vergütungen zum Eigenverbrauch. Das Jahr 2022 wird jedoch aus verschiedenen Gründen als das Jahr der Erholung angesehen. In erster Linie, weil die erneuerbare Wärmeerzeugung angesichts steigender Gaspreise, des PV-Eigenverbrauchs und des Plans zur schrittweisen Abschaffung von Heizkesseln für fossile Brennstoffe in der Region Brüssel ab 2025 an Zugkraft gewinnt, so der Bericht des Öko-Instituts EV "Auslaufregelungen für Heizkessel für fossile Brennstoffe auf EU- und nationaler Ebene".

Ein weiteres wichtiges Gesprächsthema auf der Messe war die P1-Port-Kompatibilität, da verschiedene Smart-Home-Geräte, EV-Ladegeräte und auch der AC•THOR von my-PV über die verfügen, was die intelligente Integration einfacher macht als gesagt.

Abschließend möchten wir uns bei unseren Kontakten und Besuchern dafür bedanken, dass sie sich die Zeit genommen haben, die my-PV Produktecke auf dem Stand von Cebeo bzw. GPC Europe zu besuchen.

 

 

 

Kontakt

my-PV GmbH
Betriebsstraße 12
      A-4523 Neuzeug
+43 7259 39328
office@my-pv.com

Support anfordern

   Montag – Donnerstag: 08:00 – 17:00 Uhr
     Freitag: 8:00 – 14:00 Uhr

Rechtliches

Impressum
Datenschutzerklärung
Über uns




Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden

Fachhaendler