ETHERMA und myPV News
|Allgemeines

Technischer Support AC•THOR / AC•THOR s Firmware a Änderungen

Support: AC•THOR / AC•THOR 9s Firmware a0020410 Änderungen

  • Alle Signalquellen, auch jene die bisher nur via Web-Interface auswählbar waren, sind nun am Display einstellbar.
  • Der Frequenzmodus ist keine separate Betriebsart mehr. Stattdessen ist die Frequenzsteuerung als Signalquelle auswählbar. Somit sind in AC Inselnetzen nun die Betriebsarten M1 bis M7 anwendbar.
  • Ein Firmware-Update an einem Gerät im „M8 Frequenzmodus“ versetzt dieses automatisch in die Betriebsart „M1 Warmwasser“ und „Frequenz“ wird als Signalquelle eingestellt.
  • Neue Signalquelle "Fronius Gen24 Manual" hinzugefügt
  • Korrektur bei Betriebsart M7. Das PWM-Ausgangssignal arbeitet wieder korrekt.
  • Die Wärmepumpen-Betriebsart M4 kann nun auch verwendet werden, wenn kein Zähler-Wert am Hausanschlusspunkt bekannt ist. Die Leistungsvorgaben, z.B. per Modbus TCP, genügt als Information für die Regelung.
  • Die Kombination mit Ladesäulen von KEBA und Eaton ist nun auch möglich, wenn kein Zähler-Wert am Hausanschlusspunkt bekannt ist. Die Leistungsvorgaben, z.B. per Modbus TCP, genügt als Information für die Regelung.Weiter Infos hier:Keba/Eaton
  • Optimierung der Datenverbindung mit my-PV.LIVE
  • Hier finden sie die aktuelleBetriebsanleitung

Unsere

Rubrik "Support"

bietet viele nützliche Praxistipps, die Ihnen bei der Installation und Inbetriebnahme unserer Lösungen helfen werden.

Weiters erfahren Sie hier von allen wesentlichsten Neuerungen an den Produkten von my-PV.

Weitere Artikel

Unternehmen

Lagererweiterung zur Optimierung des Produktionsprozesses

Mit Februar 2024 erweitern wir unsere Lagerfläche am neuen Produktionsstandort.

Mehr lesen...

Allgemeines

my-PV auf der KEY ENERGY 2024 in Italien

Wir sind heuer erstmalig auf der KEY ENERGY 2024 in Italien vertreten, der internationalen Fachmesse für nachhaltige Energie.

Mehr lesen...

Allgemeines

Photovoltaikwärme vs. Solarthermie – Kosten- und Flächenvergleich

Ein Vergleich bis ins Jahr 2015 zurück zeigt die Entwicklung der beiden Technologien und die jeweiligen Vorteile.

Mehr lesen...