Velog News
|Allgemeines

Photovoltaik - mehr als nur grüner Strom

Dass Photovoltaik-Anlagen „grünen Strom“ produzieren und damit eine riesige Entlastung des Klimas sind, ist jedem bekannt. Nun aber veröffentlicht das Center for Biological Diversity an der University of California die Studie "Nature Sustainability" und rückt damit ganz neue Aspekte der Photovoltaik ins Licht. Jordan Macknick, von dem National Renewable Energy Laboratory, betont, dass man damit

nicht nur klimaneutralen Strom produzieren, sondern auch Wasser-, Boden und Luftqualität verbessern

kann.

Untersucht wurden in der Studie sogenannte "technisch-ökologische Synergien". Gemeint ist die bewusste Planung von Photovoltaik-Anlagen, die auch ökologische Vorteile mit sich bringt. Als Beispiel wird die Nutzung auf dem Acker angeführt, bei der schattenliebende Pflanzen unter den Anlagen besser gedeihen und dabei weniger Wasser brauchen. Ist nicht genug Fläche vorhanden, können die Panels auch im Wasser montiert werden, wo sie einem übermäßigen Wachstum von Algen entgegenwirken. Dafür kühlt das Wasser und steigert somit die Stromerträge.

Quelle: Center for Biological Diversity

Weitere Artikel

Partner

Über 70 kompatible Partner für my-PV Produkte

Ganz im Sinne der Systemoffenheit ermöglichen my-PV Geräte die Einbindung in Systeme von über 70 kompatiblen Partnern.

Mehr lesen...

Allgemeines

Netzautarke Photovoltaik: So funktioniert unabhängige Stromversorgung

Wie funktioniert eine unabhängige Stromversorgung durch den Einsatz von Off-Grid-Anlagen?

Mehr lesen...

Allgemeines

Die AC ELWA 2 im Produkttest von heise online

Die AC ELWA 2 wandelt den Überschuss einer Photovoltaikanlage in Wärme um – wie das beim Produkttest im Winter funktionierte?

Mehr lesen...