ETHERMA und myPV News
|Allgemeines

Technischer Support AC•THOR / AC•THOR s Firmware a Änderungen

Support: AC•THOR / AC•THOR 9s Firmware a0020102 Änderungen

  • "Sungrow"  zur Vorauswahl der Ansteuerungstypen im Web-Interface hinzugefügt.Bei Ansteuerung durch einen Wechselrichter ist ein Einspeisezähler im System erforderlich.Die Kommunikation erfolgt über Ethernet / Netzwerk.
  • Über den Ansteuerungstyp „Adjustable Modbus RTU“ kann die Kommunikation nun auch auf eine Modbus RTU Signalquelle eingestellt werden. Eingestellt wird "Adj. Modbus RTU" über das Web-Interface. Zumindest für die Inbetriebnahme ist somit temporär ein Netzwerkzugang nötig, der kann aber nach der Konfiguration entfernt werden.Die physikalische Signalübertragen erfolgt bei Modbus RTU über ein dreipoliges Kabel (A, B, GND). Dieses wird am 8-poligen Stecker angeklemmt, an dem sich auch der Temperatursensor des AC•THOR befindet.
  • Hier finden sie die aktuelleBetriebsanleitung

Hier gehts es zu der neuen

Rubrik "Support"

in der viele weitere nützliche Hiweise dieser Art zu finden sind.

Weitere Artikel

Partner

Über 70 kompatible Partner für my-PV Produkte

Ganz im Sinne der Systemoffenheit ermöglichen my-PV Geräte die Einbindung in Systeme von über 70 kompatiblen Partnern.

Mehr lesen...

Allgemeines

Netzautarke Photovoltaik: So funktioniert unabhängige Stromversorgung

Wie funktioniert eine unabhängige Stromversorgung durch den Einsatz von Off-Grid-Anlagen?

Mehr lesen...

Allgemeines

Die AC ELWA 2 im Produkttest von heise online

Die AC ELWA 2 wandelt den Überschuss einer Photovoltaikanlage in Wärme um – wie das beim Produkttest im Winter funktionierte?

Mehr lesen...