Velog News
|Allgemeines

Weltweit Rekordzuwächse bei Photovoltaik

Haupttreiber für diese Entwicklung bleibt China. Nach dem die asiatische Wirtschaftsgroßmacht im Jahr 2017 einen Rekordzubau von 53 Gigawatt verbuchte, wird sich die Nachfrage in den kommenden Jahren allerdings auf niedrigerem Niveau einpendeln. Diesen Rückgang werden nach Ansicht der Experten aber Länder kompensieren, in denen jährlich zwischen einem und fünf Gigawatt neu installiert werden. Dazu zählten 2018 unter anderem Frankreich, Taiwan oder Saudi-Arabien. Für Europa bestätigt Wood Mackenzie die starken Wachstumsprognosen, nicht zuletzt wegen der definierten Klimaziele in zahlreichen Ländern. PV-Pionier Dr. Gerhard Rimpler: „Aufgrund der vorhandenen Wettbewerbsvorteile von Photovoltaik kommen diese Entwicklungen nicht überraschend. Bleibt zu hoffen, dass wir in Österreich diesen Trend nicht übersehen und die politischen Rahmenbedingungen schaffen, um von dieser Entwicklung mit profitieren zu können.“

Quelle: Wood Mackenzie

Weitere Artikel

Allgemeines

my-PV auf der Intersolar 2024 – Entdecken Sie unsere Weltpremiere

Die Intersolar öffnet vom 19. bis 21. Juni 2024 erneut ihre Tore München und my-PV ist mit von der Partie.

Mehr lesen...
my-PV

Unternehmen

Sinkende Lieferzeiten bei my-PV Produkten

Der Aufbau von Personal und der Ausbau des Lagers bzw. der Produktion führen dazu, dass unsere Geräte wieder verfügbar sind.

Mehr lesen...
my-PV

Unternehmen

Die IFH 2024 war ein voller Erfolg

Der Besuch der IFH 2024 in Nürnberg war für uns bei my-PV ein echtes Highlight.

Mehr lesen...