Einfamilienhaus Günther

Photovoltaikstrom mit der ELWA für die Warmwasserbereitung nutzen

Fakten über das Projekt

Bauherr
PV-Anlage
System
Warmwassersicherstellung
Warmwasserbedarf
DSC_0012 klein my-PV

Kundenerklärung

"Ich bin Landwirt und nutze die ELWA zur Brauchwassererwärmung im Wohnhaus. Ich habe Anfang 2019 die Anlage neu installiert. Den Strom gewinne ich direkt aus Solarmodulen. Diese Module sind direkt mit der ELWA verbunden, also nicht über den Umweg des öffentlichen Netzes. Ich bin mit der Anlage hochzufrieden und sehe gleich mehrere Vorteile:

  • keine Anmeldung gemäß dem EEG

  • günstigere Investitionskosten im Vergleich zu thermischen Sonnenkollektoren

  • das Aufheizen des Brauchwassers funktioniert auch bei bedecktem Himmel

  • Strom wird bereits bei geringer Helligkeit produziert

  • die Technik erfordert keine Wartung

Zu beachten ist lediglich, dass der Boiler an einer geeigneten Stelle einen 1,5 Zoll Anschluss für die ELWA benötigt. Das war in meinem Fall ganz unten, da die Sonnenenergie die primäre Energiequelle sein soll. Nur was die Sonne nicht schafft, wird von meiner Hackschnitzelheizung nachgeliefert. Bei manchen älteren Boilern ist die Öffnung für die elektrische Heizung auf halber Höhe (siehe Bild), weil sie ursprünglich nicht als primäre Energie vorgesehen war", beschreibt Chrstoph Günther aus Osterhofen seine Erfahrungen.

Produktdetails ELWA

  • 0 – 2.000 W stufenlos

  • Zieltemperatur mit Drehknopf einstellbar

  • Funktioniert auch bei Stromausfall

  • Für Warmwasserspeicher mit 100 – 1.000 Liter

  • Eigenverbrauch 2 W

  • Wirkungsgrad >99 % bei Nennleistung

  • Warmwassersicherstellung 750 W optional

DSC_0012 klein my-PV
DSC_0013 klein1 my-PV

Weitere Referenzprojekte

3 Photovoltaikmodule für Warmwasser

Selbst eine kleine PV-Anlage mit 1,4 kWp bereitet mit der ELWA das Warmwasser im Sommer und spart so jeden Tag 1 m³ Gas.

Mehr lesen...

Schweizer Familie steigert den Eigenverbrauch

Der Schweizer Softwarehersteller Solar Manager steuert den AC•THOR 9s in einem Einfamilienhaus im Kanton Aargau.

Mehr lesen...
my-PV Referenzprojekt ELWA Harz PV-Module

Warmwasser mit der Sonne im Harz

Die Sonne schickt keine Rechnung: Die ELWA macht es möglich, auch im Harz Warmwasser ganz kostenfrei zu erhalten.

Mehr lesen...
Referenzprojekt my-PV AC•THOR im netzfernen System

Optimierung von netzfernen PV-Systemen mit dem AC•THOR

Ein britischer Kunde steigert seine Energieunabhängigkeit, indem er sein netzfernes PV-System mit dem AC•THOR optimiert.

Mehr lesen...
Referenzprojekt my-PV AC•THOR in Neuenkirchen

Photovoltaikwärme in der Gaskrise

In einer Doppelhaushälfte im Münsterland unterstützt der AC•THOR von my-PV eine Brennwerttherme mit der Kraft der Sonne.

Mehr lesen...
my-PV Referenzprojekt AC•THOR Belgien

AC•THOR: Elektrizität trifft auf Entspannung

Ein belgischer Hausbesitzer heizt sein Jacuzzi auf umweltfreundliche Weise mit dem AC•THOR auf.

Mehr lesen...