|Referenzen

my-PV Gerätetrio ermöglicht 98 % Eigenverbrauch von PV-Energie

Durch die Integration einer AC ELWA 2 und zwei AC ELWA-E Geräten erreichte ein Hausbesitzer in Estland einen Eigenverbrauch von 98 % der PV-Energie –selbst unter den klimatischen Bedingungen des Landes.

Das Einfamilienhaus im Süden Estlands, profitiert trotz der nordischen Lage von einer überraschenden Fülle an Sonnenlicht. Mit Sonnenstunden vergleichbar mit Mitteleuropa, steigt die Nachfrage nach Photovoltaiksystemen in Estland stetig. Nach der Installation eines PV-Systems auf dem Dach, erkannte der Hausbesitzer schnell, dass ein erheblicher Teil der erzeugten Energie ins öffentliche Stromnetz eingespeist wird.

Die Einspeisetarife in Estland sind äußerst niedrig, insbesondere während des Tages und der Sommerzeit, wenn viel PV-Energie in das Netz eingespeist wird. Dementsprechend hielt der Este Ausschau nach Möglichkeiten, um seinen Eigenverbrauch vor allem tagsüber zu erhöhen. Ziel war es, mit überschüssiger Energie den Wärmespeicher zu erwärmen, der das ganze Jahr über sowohl als Heizungsquellequelle für das Haus und zur Warmwasserproduktion dient.

Neben den Einspeisetarifen hatte der estnische Hausbesitzer noch mit einer weiteren Herausforderung zu kämpfen: Die Optimierung des Verbrauchs in einem 3-Phasen Netzwerk mit nur einer Phase ist für Verbraucher im estnischen Stromnetz nicht vorteilhaft. Die geniale Idee des findigen Kunden? Jede Phase gleichzeitig und individuell durch den Einsatz zweier AC ELWA-E sowie einer AC ELWA 2 zu regulieren.

Die Ergebnisse sind beeindruckend: Im April 2024 wurde mit der Konfiguration von drei einphasigen my-PV Geräten ein PV-Eigenverbrauch von beeindruckenden 98 % erreicht.

Die Installation des Gerätetrios und die Erwartungen des Kunden an sein neues System sind ausführlich in der Referenzbeschreibung beschrieben.

Hier geht's zur Referenzbeschreibung

Wie genau das Projekt umgesetzt wurde? Das ist in der detaillierten Projektbeschreibung nachzulesen.

Alle Infos zum Projekt

Mehr News

my-PV

Unternehmen

Sinkende Lieferzeiten bei my-PV Produkten

Der Aufbau von Personal und der Ausbau des Lagers bzw. der Produktion führen dazu, dass unsere Geräte wieder verfügbar sind.

Mehr lesen...

Allgemeines

Next Step von my-PV: der DC Power-Manager SOL•THOR für Photovoltaikwärme

Am 13. Juni vor über 1.100 Teilnehmer vorgestellt: Unser Next Step enthüllt einen DC Power-Manager, genannt SOL•THOR.

Mehr lesen...
my-PV

Unternehmen

405 € Betriebskosten pro Jahr für solarelektrisches Firmengebäude

Auch im zweiten Betriebsjahr läuft die solarelektrische Haustechnik von my-PV zu einem Preis, der seinesgleichen sucht!

Mehr lesen...

Allgemeines

my-PV auf der InstallerSHOW 2024 in Großbritannien

my-PV ist heuer erstmalig auf der InstallerSHOW 2024 in Birmingham vertreten.

Mehr lesen...

Allgemeines

my-PV auf der Intersolar 2024 – Entdecken Sie unsere Weltpremiere

Die Intersolar öffnet vom 19. bis 21. Juni 2024 erneut ihre Tore München und my-PV ist mit von der Partie.

Mehr lesen...
my-PV

Unternehmen

Die IFH 2024 war ein voller Erfolg

Der Besuch der IFH 2024 in Nürnberg war für uns bei my-PV ein echtes Highlight.

Mehr lesen...