Logo FoxESS my-PV
|Partner

Neuer Kompatibilitätspartner: Fox ESS

Es freut uns sehr, unsere Partner um einen renommierten Namen reicher zu präsentieren. Mit Fox ESS begrüßen wir einen Global Player im Bereich Wechselrichter- und Energiespeicherlösungen als unseren neuen Kompatibilitätspartner.

Einer der führende Wechselrichterhersteller ist in Nordamerika, Europa, Asien und Australien vertreten und hat sich auf die Entwicklung und Produktion von hochwertigen Wechselrichtern spezialisiert, die durch Effizienz, Zuverlässigkeit und innovative Technologie überzeugen.

Sowohl unsere AC•THOR Produktreihe als auch die AC ELWA 2 sind mit den Wechselrichtern von Fox ESS kompatibel.

Besonderer Vorteil in der Kompatibilität für unsere Kunden liegt darin, dass die Abfrage der Überschussleistung nicht zusätzlich durch den my-PV WiFi Meter erfolgen muss. Der aktuell zur Verfügung stehende Überschuss der PV-Anlage wird durch den Einspeisezähler am Fox ESS bestimmt, um dann zur Eigenverbrauchsoptimierung für die Warmwasserbereitung beziehungsweise die Raumwärme genutzt. So ersparen sich die Kunden ein zusätzliches Gerät zur Erfassung des PV-Überschusses.

Neu ist, dass neben dem AC•THOR auch die AC ELWA 2 über die Verbindungsmethode RS485 verwendet werden kann, bei der AC ELWA-E ging das noch nicht.

Weitere Vorteile stellen wir Ihnen im gemeinsamen Webinar mit Fox ESS am 19. Oktober um 16:00 Uhr vor. Interessiert? Hier geht’s zur Anmeldung zum kostenlosen Partnerwebinar.

Weitere Artikel

Partner

Über 70 kompatible Partner für my-PV Produkte

Ganz im Sinne der Systemoffenheit ermöglichen my-PV Geräte die Einbindung in Systeme von über 70 kompatiblen Partnern.

Mehr lesen...

Allgemeines

Netzautarke Photovoltaik: So funktioniert unabhängige Stromversorgung

Wie funktioniert eine unabhängige Stromversorgung durch den Einsatz von Off-Grid-Anlagen?

Mehr lesen...

Allgemeines

Die AC ELWA 2 im Produkttest von heise online

Die AC ELWA 2 wandelt den Überschuss einer Photovoltaikanlage in Wärme um – wie das beim Produkttest im Winter funktionierte?

Mehr lesen...