Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden

Fachhaendler

  • Machen Sie das Beste aus Photovoltaik:
  • 1

Power Meter

Der Power Meter maximiert den Eigenverbrauch Ihrer PV-Anlage auf einfachste Weise. Er analysiert die Stromflüsse der PV-Anlage und übermittelt die Informationen überschüssiger Leistungen an den PV-Power-Manager AC•THOR oder die AC ELWA-E.

Dadurch wird stets nur jene Energie zur Wärmeerzeugung verwendet, die gerade zur Verfügung steht. Es kommt daher zu keinerlei Einspeisung in das Stromnetz: Der PV-Eigenverbrauch wird maximiert, das öffentliche Niederspannungsnetz entlastet.

 

Hausgrafik Acthor PM

3-Phasen Messwandler für AC•THOR

Der Power Meter verfügt über eine Ethernet-Schnittstelle und kann somit in eine bestehende Netzwerk-Infrastruktur ganz einfach eingebunden werden. Am "anderen Ende" des Netzwerks befindet sich der AC•THOR, der mit dem Power Meter kommuniziert. Beide gemeinsam erfüllen nun die gewünschte Regelfunktion.

Der Power Meter kann aber auch direkt mit dem AC•THOR verbunden werden, ein Cross-over Netzwerkkabel genügt. Damit ist auch kein Router oder Netzwerk-Switch erforderlich.

Dritte Möglichkeit: die Verbindung über handelsübliche Powerline Adapter erspart die direkte Verkablung zwischen den beiden Geräten.

 

Hausgrafik AC ELWA E PM

Und auch für AC ELWA-E

Genauso wie mit dem AC•THOR kann der Power Meter auch mit der bewährten AC ELWA-E eingesetzt werden. Einfacher ist Überschuß-Management kaum noch vorstellbar.

Auch hier sind Verbindungsmöglichkeiten über Router/Switch, direkt und über Powerline möglich.

Und gleichzeitig ist diese Lösung sehr preiswert.

 

Kaestchen Messen PowerMeter 405x304

2-Richtungs-Messung kinderleicht installiert

Der Power Meter wird direkt nach dem Zähler des Energieversorgers im Verteilerschrank montiert. Er misst den Lastfluss über drei externe Klappstromwandler, die ohne Auftrennen der Phasen montiert werden können. Es geht kaum noch einfacher.

 

Tip Der Power Meter kann als Zweirichtungs-Zähler mit Modbus TCP Schnittstelle auch in frei programmierbare Smart Home Steuerungen integriert werden.

 

Vorteile

hakerl Klappstromwandler für einfachste Messwerterfassung und hohen Installationskomfort
hakerl Auch für große Anschlussleistungen bei gewerblichen Anwendungen
hakerl Kommunikation mit AC•THOR oder AC ELWA-E über Netzwerk oder per Direktverbindung

 

Technische Daten

Messbereich 0 - 60 A; 230 V AC (+- 10%)
Schnittstelle Ethernet
Abmessung (BxHxT) 70x90x58mm
Schutzart IP 20
Klappstromwandler maximaler Kabeldurchmesser max. 10 +/- 0,3 mm
Cookies helfen uns dabei diese Website für Sie besser anzupassen. Mit dem Klick auf den OK Button erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf dieser Website einverstanden
Mehr Informationen Ok