Velog News
|Allgemeines

Internationaler Erfolg für my-PV

Bei den diesjährigen Auszeichnungen der Sanitär- und Feuerindustrie in Australien mit den „Plumbing and Fire Industry Awards“ ging der Nachhaltigkeitspreis an ein Heizsystem mit einem innovativen Photovoltaik-Warmwasserbereitungs-Gerät von my-PV.

Für die Installation des nachhaltigen Heizsystems in einem 40-stöckigen Büroturm in Melbourne gewann der australische my-PV Partner (Commercial Hot Water and Maintenance) den „Excellence in Sustainability Award“. Die Besonderheit: Das my-PV-Warmwasserbereitungs-Gerät erfordert keine Verbindung mit dem Stromnetz, sondern wird vom PV-Generator versorgt. Über die Wintermonate konnten mit der neuen Heizungslösung bereits 22 Prozent der Heizkosten eingespart werden.

„Die australische Auszeichnung ist eine Bestätigung für die Innovationskraft von PV-Anlagen ohne Verbindung mit dem Stromnetz, deren Ausbau in Oberösterreich noch immer nicht gefördert wird“, betont Dr. Gerhard Rimpler, Geschäftsführer der my-PV GmbH und fordert eine entsprechende Adaptierung des Gesetzes.

Award 1

Brydie Anderson und Jon Palfrey von Commercial Hot Water and Maintenance sowie Paul Bonsak (Mitte) von IAPMO.

Weitere Artikel

Partner

Über 70 kompatible Partner für my-PV Produkte

Ganz im Sinne der Systemoffenheit ermöglichen my-PV Geräte die Einbindung in Systeme von über 70 kompatiblen Partnern.

Mehr lesen...

Allgemeines

Netzautarke Photovoltaik: So funktioniert unabhängige Stromversorgung

Wie funktioniert eine unabhängige Stromversorgung durch den Einsatz von Off-Grid-Anlagen?

Mehr lesen...

Allgemeines

Die AC ELWA 2 im Produkttest von heise online

Die AC ELWA 2 wandelt den Überschuss einer Photovoltaikanlage in Wärme um – wie das beim Produkttest im Winter funktionierte?

Mehr lesen...