Velog News
|Allgemeines

Neues Referenzprojekt Ferienhäuser

In einem kleinen Feriendorf mit zehn Häusern verwendet der AC•THOR Energie aus den hauseigenen 9,3 kWp Photovoltaikanlagen für die Warmwasserbereitung.

Pro Gebäude werden so jeweils zwei Wohneinheiten direkt mit sauberem, kostenlosen Warmwasser versorgt. Die Gebäude sind in einem Rechteck angeordnet, wodurch die PV-Module immer entweder Süd oder Ost/West orientiert wurden.

In allen Häusern erfolgt die PV-Leistungsmessung durch den my-PV Power Meter. Die zehn AC•THORen regeln stufenlos 3kW Heizstäbe in ROTEX Warmwasserspeichern.

Hier geht es zur detaillierten Projektbeschreibung.

>> Weitere Referenzprojekte

Weitere Artikel

Partner

Über 70 kompatible Partner für my-PV Produkte

Ganz im Sinne der Systemoffenheit ermöglichen my-PV Geräte die Einbindung in Systeme von über 70 kompatiblen Partnern.

Mehr lesen...

Allgemeines

Netzautarke Photovoltaik: So funktioniert unabhängige Stromversorgung

Wie funktioniert eine unabhängige Stromversorgung durch den Einsatz von Off-Grid-Anlagen?

Mehr lesen...

Allgemeines

Die AC ELWA 2 im Produkttest von heise online

Die AC ELWA 2 wandelt den Überschuss einer Photovoltaikanlage in Wärme um – wie das beim Produkttest im Winter funktionierte?

Mehr lesen...