Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden

Fachhaendler

Projekt mit HUAWEI


AC•THOR 9s für präzise Leistungsmodulation

Der Besitzer eines Einfamilienhauses berichtet über seine Erfahrungen.

Fakten

Planer: Bruno Kriener
PV-Anlage: 9,9 kWp System
Betriebsart: AC•THOR 9s, M1 Warmwasser 9 kW Objekt
Wärmespeicher: Einfamilienhaus, Puffer 1.000 l
Ansteuerung: Huawei, Steuerung via Modbus RTU (ohne Netzwerk)

 

Kundenerklärung

Wir laden unseren 1.000 Liter Pufferspeicher dank dem AC•THOR 9s mit Überschussstrom aus der eigenen Produktion. Im Sommer haben wir so die Möglichkeit den Pelletskessel ganz abzuschalten was wiederrum dessen Lebensdauer erhöht. Dabei galt es das Volumen des Pufferspeichers voll auszunutzen. Die Photovoltaikwärme sollte deshalb ohne die ansonsten üblichen Heizstäbe mit optimaler thermischer Schichtung eingebracht werden. Dazu wurde eine elektrothermische Hydraulikeinheit von Tuxhorn verwendet, welche die Pufferbeladung durch eine drehzahlgeregelte Pumpe und eine integrierte Temperaturdifferenzlogik regelt. Für eine präzise Leistungsmodulation   der darin enthaltenen Elektrowärmeerzeuger sorgt der AC•THOR 9s von my-PV. Erst dadurch werden elektrische Wärmeerzeuger tauglich für die Verwendung von überschüssigem Solarstrom, denn der jeweils vorhandene Ertragsüberschuss unterliegt natürlich einer permanenten Veränderung.

Kontakt

my-PV GmbH
Betriebsstraße 12
      A-4523 Neuzeug
+43 7259 39328
office@my-pv.com

   Montag – Donnerstag: 08:00 – 17:00 Uhr
     Freitag: 8:00 – 14:00 Uhr