Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden

Fachhaendler

  • Simple Item 1
  • 1

Heizung mit Photovoltaik

Der AC•THOR wurde im Herbst 2018 im ORF in der Sendung Konkret im Rahmen eines Berichtes über Estrich und Wasser als Energiespeicher vorgestellt.

Raumsparend – kostengünstig – effizient – nachrüstbar

Wie kommen wir auf die an sich verrückt klingende Idee, mit einer elektrischen Heizung aus PV-Strom im Winter zu heizen?

Dazu muss man wissen, dass Photovoltaik in unseren Breiten auch im Winter nennenswert Energie liefern kann. Somit steht einer Unterstützung der Heizung nichts im Weg.

Elektrische Heizungen haben den Ruf, sehr teuer im Betrieb zu sein. Wir lösen dieses Problem, indem wir mit kostengünstigem Photovoltaik-Strom diese Heizung unterstützen. Die Folgen sind 30 % geringere Betriebskosten und bis zu 30 % geringere Investitionskosten im Vergleich zu konventionellen Heizungssystemen (z.B. Luftwärmepumpen). Voraussetzung dafür ist allerdings ein gut gedämmtes Gebäude. Dies ist heute ohnehin bei Neubauten und Sanierungen selbstverständlich.

 

Unser Prinzip Heizung mit Photovoltaik funktioniert zuverlässig und ohne Leitungsverluste. Auf lange Sicht ist das die beste Lösung für Niedrigenergiehäuser. Strom aus Ihrer PV-Anlage sorgt ganz einfach und direkt für eine behagliche Raumtemperatur.
Sie reduzieren den technischen Aufwand für die Wärmeerzeugung auf ein absolutes Minimum und betreiben ein System, welches ohne aufwändigen Service und Wartung auskommt. Im Gegensatz zu Wärmepumpen haben Sie ein geräuschloses, mehr oder weniger unsichtbares System.

 

Warmwasser & Heizung kombiniert

So kennen Sie PV-Anlagen: Haushalts-Verbraucher werden versorgt, überschüssige Energie wird eingespeist. Der Eigenverbrauchsanteil ist gering. This is how you know PV-systems: Household appliances are supplied, excessive power is fed into the grid. Self-consumption ratio is low. Überschüsse können aber auch ganz einfach zur Warmwasserbereitung verwendet werden. Stufenlos und netz- konform. Das erhöht die Wirtschaftlich- keit und schont die Stromnetze. But surpluses can easily be used for hot water heating instead. Linearly and grid-compliant. This increases the economic efficiency and relieves the grid. Optional kann der AC•THOR aber auch elektrische Heizungen mit sauberer Energie aus der Photovoltaik versorgen. Optionally, the AC•THOR can also supply electric heaters with clean energy from the photovoltaic system. Moderne Häuser benötigen für die Raum- heizung durch den AC•THOR weniger Strom aus dem Netz als mit Wärme- pumpen. Und mit „Kabel statt Rohren” ist alles viel einfacher und günstiger. With AC•THOR modern homes require less electricity from the grid for space heating than with heat pumps. And with "cables instead of pipes" everything is much easier and cheaper. AC•THOR Power voltage Pure sinewave output!

 

Tip Das alles erreichen Sie mit einem kompakten, intelligenten Gerät, unserem AC•THOR.

 

Vorteile

hakerl Elektrische Heizsysteme sind flexibel in der Anwendung: ob Fußboden, Wand oder Decke. Mit keinem anderen Heizungssystem haben Sie derartig viele Möglichkeiten.
hakerl Verzicht auf zusätzliche Rohrleitungen, Pumpen, usw.
hakerl Geräuschlos
hakerl Platzsparend – kein Heiz- und Brennstofflagerraum notwendig
hakerl Auch für Sanierungen einfach verwendbar (z.B. keine Stemmarbeiten beim Estrich notwendig)
hakerl Selbstverständlich auch in wassergeführten Heizungssystemen möglich

 

Tip Ein Referenzprojekt zum Prinzip der elektrischen Haustechnik finden Sie hier.

 

Kostenvergleich DE AT WP ACTHOR

Mit welchen Kosten ist bei einem rein solarelektrischen Haus zu rechnen?

Die Größe der PV-Anlage beeinflusst Betriebs- und Investitionskosten gleichermaßen. Allgemein gilt: je größer die PV-Leistung, desto niedriger die späteren Betriebskosten. Wird ein Einfamilienhaus beispielsweise mit einer 10 kWp Anlage ausgestattet, so liegen die Kosten für die Anschaffung noch nicht einmal über der Vergleichsvariante mit einer Luftwärmepumpe, die Betriebskosten (Strom, Warmwasser und Raumwärme) werden zudem aber deutlich günstiger ausfallen. In Österreich kann dabei eine Minderung der laufenden Kosten von bis zu 30 Prozent angenommen werden, in Deutschland sind sogar 45 Prozent möglich.

Rahmenbedingungen
Österreich: Strompreis Bezug: 0,20 EUR / kWh, Strompreis Einspeisung 0,04 EUR / kWh
Deutschland: Strompreis Bezug: 0,25 EUR / kWh, Strompreis Einspeisung 0,12 EUR / kWh

 Direkt - So einfach ist das.

Kontakt

my-PV GmbH
Teichstraße 43
A-4523 Neuzeug +43 7259 39328
office@my-pv.com

   Montag – Donnerstag: 08:00 – 16:00 Uhr
     Freitag: 8:00 – 13:00 Uhr

Cookies helfen uns dabei diese Website für Sie besser anzupassen. Mit dem Klick auf den OK Button erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf dieser Website einverstanden
Mehr Informationen Ok